Back to All Events

Maria Ma

Das Hackbrett ist im alpenländischen Raum als Volksmusikinstrument bekannt, verwandte Instrumente findet man in allen Kulturen der Welt.

Maria Ma spielt jedoch keine Volksmusik, auch keine sogenannte „neue Volksmusik“. Ihr Spiel und ihre Kompositionen sind vom sphärischen Sound dieses besonderen Instrumentes inspiriert und können schwer einem Genre zugeordnet werden. Der unverwechselbare Stil, den Maria Ma am Hackbrett entwickelt hat, ist in Verbindung mit unterschiedlichsten Projekten interessant. Unter anderem spielt sie in der Band des STS Sängers Gert Steinbäcker, hat gemeinsam mit Christian Kolonovits die CD „Holy Nine“ produziert, spielt in verschiedenen anderen Ensembles und ist Mitbegründerin des Projekts „Free Beat Company“, wofür sie mehrfach ausgezeichnet wurde.

Publikumsstimmen:
Es ist wohl die improvisierte Musik, die Maria Ma so fasziniert, ihre Liebe zum Klang. Sie hat ein musikalisches Juwel geboren, das sich in keine Kategorie einordnen lässt. Rhythmus und Melodie ihres kristallklaren Hackbretts, weitab vom erwarteten Sound der Volksmusik...
...gibt dem Hörer Wurzeln und Flügel, man kann dem Hier und Jetzt nicht mehr entkommen.
...meditative „Zauberwirkung“ 

www.maria-ma.com

Earlier Event: December 19
Open Stage | alles oder rien.